Was ist ehrensache.jetzt?

Das Projekt:
Die Plattform www.ehrensache.jetzt bietet die Möglichkeit online und zeitlich flexibel ein Ehrenamt zu finden. Alle organisierten, gemeinnützigen Einrichtungen des gesellschaftlichen Lebens, in denen Ehrenamtliche aktiv sind, können kostenfrei ein Inserat veröffentlichen und Unterstützung finden. Eine Besonderheit: Freiwillige können auf der Plattform ihr Gesuch inserieren und ihre Hilfe anbieten. 

Seit Januar 2019 betreibt die Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung erfolgreich die Plattform für die Stadt Dresden. Mit drei neuen Koordinatoren ist es seit Dezember 2020 möglich, die Plattform auch in den sächsischen Landkreisen zu etablieren. Das Angebot besteht zunächst für die Landkreise Bautzen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Leipziger Land, drei weitere Landkreise folgen Anfang 2021. Bis Ende 2022 steht die Plattform in allen sächsischen Kreisen zur Verfügung.

Die Vermittlungsplattform ist ein von der Bürgerstiftung entwickeltes Instrument, was vor allem jüngeren Engagierten leichteren und flexibleren Zugang zu Engagement ermöglichen und einen Beitrag zur Attraktivität des ländlichen Raums stiften möchte. 

Das Projekt "Digitale Ehrenamtsplattform für Sachsen" wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, es wird finanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

Zur Freiwilligenagentur:
Die Freiwilligenagentur „ehrensache.jetzt“ der Bürgerstiftung Dresden ist eine Vermittlungs- und Beratungsstelle für Dresdner*innen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, und für gemeinnützige Initiativen und Organisationen, die in Dresden Sinnvolles, Nützliches und Gutes tun. Gegründet wurde die Freiwilligenagentur als „Treffpunkt Hilfsbereitschaft“ im Jahr 2000. Seit 2019 arbeitet sie unter dem neuen Namen „ehrensache.jetzt“ in Partnerschaft mit der Landeshauptstadt Dresden zusammen.  Durch deren Förderung konnte die Agentur ihr Team personell erweitern und ihr Aufgabenspektrum wesentlich vergrößern. Das Hauptvermittlungsinstrument  der Freiwilligenagentur ist die von der Bürgerstiftung konzipierte und 2019 gestartete Ehrenamtsplattform www.ehrensache.jetzt. Das Team prüft dabei jedes einzelne Inserat auf Gemeinnützigkeit und ob es sich um ein Ehrenamt handelt, bearbeitet auch redaktionell.

Die Agentur führt Beratungsgespräche durch, ist Netzwerkpartner und bei Veranstaltungen präsent. Einmal im Jahr veranstaltet sie eine große Ehrenamtsbörse, bei der Dresdner*innen mit gemeinnützigen Organisationen ins Gespräch kommen und ihr Ehrenamt finden können.
 

Service & Beratung
Was ist ehrensache.jetzt?
Menü