Du wirst gebraucht. Mach mit.

Studierende als Moderator*innen gesucht

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Der "Generationendialog" ist ein ehrenamtliches Bildungsangebot an Dresdner Schulen: Jung und Alt begegnen sich direkt im Klassenraum, um miteinander über die Themen des Lebens zu sprechen und voneinander zu lernen. Moderiert von Studierenden kommen dabei Schüler*innen im Alter von 12 bis 16 Jahren mit Senior*innen ins Gespräch. Hierbei werden auch Themen des Lehrplanes einbezogen, oft aus dem Ethikunterricht.

Für den seit vielen Jahren stattfindenden Generationendialog suchen wir neue Moderator*innen! Wenn ihr an einer Dresdner Hochschule studiert, Interesse am Austausch von Jung und Alt und an der Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen und ein paar Stunden pro Woche (zumeist am Vormittag) Zeit habt, dann meldet euch gern bei uns! Euch erwartet eine spannende Aufgabe. Der Gedankenaustausch über Generationen hinweg findet heute außerhalb der Familie immer seltener statt. Er ist aber Voraussetzung für den Abbau von Vorurteilen und Barrieren!

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. 4 Stunden wöchentlich

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
· an Dresdner Schulen

Handlungsfelder

Bildung / Lernen / Lesen
Kinder / Jugend

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

ab 18 Jahre

Über uns:

Bürgerstiftung Dresden
Barteldesplatz 2
01309 Dresden
0351-3158100

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Institution, den Verein oder die Einrichtung verfassen. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Service & Beratung
Menü