Du wirst gebraucht. Mach mit.

Mithilfe bei der Verkehrserziehung gesucht

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Wir sind ein gemeinnuetziger Verein, der gemäß seiner Satzung die Sicherheit im Straßenverkehr durch Verkehrserziehung und Verkehrsaufklärung fördert und diese auch selbst betreibt. Mit unserer Arbeit soll ein Beitrag geleistet werden, die Mobilität auf deutschen Straßen sicherer zu machen und die Zahl der Unfallopfer zu verringern. Unsere wichtigsten Zielgruppen sind dabei Vorschul- und Schulkinder, Radfahrer, junge Autofahrer und ältere Menschen.

Die Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern mit einem Mindestalter von 15 Jahren kann vielfältig sein, wie z.B. bei der Umsetzung von Projekten der Verkehrsaufklärung, bei der Schulung und Aufklärung der Zielgruppen über spezielle Gefährdungen oder beim Training mit ihnen bezüglich angemessener Verhaltensweisen.

Wir freuen uns über jede Unterstützung und grundsätzlich ist die Bandbreite an Möglichkeiten, sich in unserem Verein einzubringen, groß - angefangen bei einem dauerhaften Engagement bis hin zu Hilfeleistungen bei einzelnen Veranstaltungen.

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. Stunden nach Absprache

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
· Landkreis Görlitz

Handlungsfelder

Aktionen / Veranstaltungen
Begleitung / Beratung
Bildung / Lernen / Lesen
Kinder / Jugend
Senioren
Sport / Freizeit

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

14 - 17 Jahre
ab 18 Jahre

Über uns:

Verkehrswacht Niederschlesische Oberlausitz e.V.
Muskauer Straße 51
02906 Niesky
03588/ 261 756

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Organisation, den Verein oder die Initiative verfassen, die eine Einsatzstelle inseriert haben. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Tipp: Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, kann Dich die Kontaktperson der Einsatzstelle schneller erreichen. Die Telefonnummer wird nicht veröffentlicht. Sie wird unmittelbar an den Kontakt der Einsatzstelle weitergegeben.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Service & Beratung
Was ist ehrensache.jetzt?
Menü