Du wirst gebraucht. Mach mit.

Ehrenamtliche Mithilfe im Hospizdienst

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Bei der ehrenamtlichen Tätigkeit geht es um die Begleitung schwerstkranker Menschen, Sterbender und ihrer Angehörigen.

Die Ausbildung erfolgt nach dem Celler Modell zur Vorbereitung Ehrenamtlicher und Interessierter der Hospizarbeit. Die Teilnehmer sollen am Ende mit den wichtigsten Grundlagen der Hospizarbeit vertraut sein und die Hospizidee als lebensbejahendes und qualifiziertes Unterstützungsangebot kennengelernt haben.

Folgende Themen beinhaltet der Befähigungskurs:

  • Einführung in die Hospiz- und Palliativarbeit
  • persönliche Auseinandersetzung mit dem eigenen und fremden Sterben und Tod
  • der Prozess vor dem Sterben
  • hilfreiche Rituale in der Begleitung
  • praktische Tipps für einfache Hilfeleistungen
  • würdiger Umgang mit Verstorbenen / Bestattungsformen
  • Grundlagen zur Trauerbegleitung

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. Stunden nach Absprache

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
Bautzener Straße 21 · 02906 Niesky

Handlungsfelder

Begleitung / Beratung
Gesundheit / Krankheit
Notfall- / Krisenhilfe
Senioren

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

ab 18 Jahre

Über uns:

Diakonissenanstalt EMMAUS
Bautzener Straße 21
02906 Niesky
03588/ 264 135
Barrierefreiheit gegeben

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Organisation, den Verein oder die Initiative verfassen, die eine Einsatzstelle inseriert haben. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Tipp: Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, kann Dich die Kontaktperson der Einsatzstelle schneller erreichen. Die Telefonnummer wird nicht veröffentlicht. Sie wird unmittelbar an den Kontakt der Einsatzstelle weitergegeben.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Service & Beratung
Was ist ehrensache.jetzt?
Facebook
Instagram
Menü