Du wirst gebraucht. Mach mit.

Deutsch-Sprachprojekt mit weißrussischen Schüler*innen

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Seit 1998 erholen sich jeden Sommer 27 weißrussische Kinder bei uns in Radeberg. Auch wenn Ausflüge, Sport und Spiel während des dreiwöchigen Aufenthalts dem Tschernobylkinder e.V. wichtig sind, möchten wir darüber hinaus zur Völkerverständigung beitragen. Schüler*innen, die besonders an der deutschen Sprache interessiert sind, nehmen eine Woche lang am obligatorischen Unterricht am Humboldt-Gymnasium Radeberg teil und im Gegenzug reisen in den Herbstferien Schüler*innen nach Buda-Koschelewo im Gomeler Gebiet.

Leider konnte in diesem Jahr die Kindererholung nicht stattfinden und auch die Reise nach Weißrussland musste abgesagt werden. Das Deutsch-Sprachprojekt führen wir aber weiter! Wir halten Videokonferenzen per Zoom ab. Hierfür suchen wir Unterstützung. Wenn Sie Freude an der deutschen Sprache haben und sich gern mit anderen austauschen, dann helfen Sie uns bitte. 

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. 2 Stunden wöchentlich

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
Dein Zuhause · Landkreis Bautzen

Handlungsfelder

Bildung / Lernen / Lesen
Integration / Sprache
Kinder / Jugend

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

14 - 17 Jahre
ab 18 Jahre

Über uns:

Tschernobylkinder e.V. Radeberg
Neue Straße 10
01454 Wachau
03528 / 412 411

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Organisation, den Verein oder die Initiative verfassen, die eine Einsatzstelle inseriert haben. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Tipp: Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, kann Dich die Kontaktperson der Einsatzstelle schneller erreichen. Die Telefonnummer wird nicht veröffentlicht. Sie wird unmittelbar an den Kontakt der Einsatzstelle weitergegeben.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Service & Beratung
Was ist ehrensache.jetzt?
Menü