Zum 100-jährigen Stadtbestehen der Stadt Freital werden über das Jahr hinweg zahlreiche Veranstaltungen, Aktionen und Ausstellungen geboten. Unter dem Motto des Leitbildes "Ein Fest von Freitalern für Freitaler - und Gäste" sind alle Vereine und Organisationen ausdrücklich eingeladen sich am Festakt zu beteiligen. Neben der organisatorischen Unterstützung durch das Projektbüro 100 Jahre Freital stellt der Stadtrat jetzt auch eine finanzielle Hilfe für Ideen zur Verrfügung.

„Wir möchten die ehrenamtlichen Initiativen weiterhin bei Ihren Aktivitäten im Rahmen des 100. Stadtjubiläums unterstützen und in diesen schwierigen Zeiten ein Signal aussenden, dass wir uns nicht entmutigen lassen und hoffen, dass sich die Lage baldmöglichst verbessert und viele der geplanten Aktionen umgesetzt werden können", erklärt der Erste Bürgermeister Peter Pfitzenreiter.

Noch bis zum 15. April können sich Träger und gemeinnützige Vereine mit beiliegendem Formular bei der Stadt bewerben. Fragen zur Antragstellung richten sie an Thoralf Gorek vom Projektbüro 100Jahre Freital (0351 / 647 629 2) .