Anträge zur Förderung überörtlich wirkender Kulturprojekte für das Jahr 2022 können noch bis zum 1. September 2021 beim Landratsamt Görlitz eingereicht werden.

Die Kulturförderung soll zielgerichtet zum Erhalt der Vielfalt und zur Entwicklung der Kulturlandschaft im Landkreis Görlitz beitragen. Neue Ansätze für die Entwicklung des kulturellen Lebens in den Städten und Gemeinden des Landkreises sollen insbesondere gefördert und in ihrer Entwicklung unterstützt werden.

Die Anträge können vielfältigster Art sein und Projekte beinhalten, die über die jeweilige Gemeinde hinaus wirksam werden. Dabei ist es unerheblich, ob es sich bei einem Antragsteller um einen Kultur- oder einen Karnevalsverein handelt. Lediglich lokale Projekte werden nicht gefördert, dafür ist die jeweilige Kommune zuständig. Die Auswahl der zu fördernden Projekte erfolgt nach der Bedeutung für den Landkreis Görlitz.

Alle notwendigen Informationen, u.a. die Richtlinie zur Kulturförderung im Landkreis Görlitz und die erforderlichen Formulare, können hier eingesehen werden.