Gemeinsam tragen Pol*innen, Tschech*innen und Deutsche als Nachbar*innen in der Euroregion Neiße Verantwortung für die weitere gute Entwicklung der Region zum Wohl der hier lebenden Menschen.

Der Fachtag in Zittau bietet einen Rückblick auf die vorab stattgefundenen Engagement-Werkstätten in Liberec (Nordböhmen), Lubań (Niederschlesien) und Zittau (Sachsen), Fachvorträge und Informationen zu Fördermöglichkeiten grenzüberschreitender Aktivitäten sowie eine Projekt-Partner*innen-Börse. Auf dem Engagement-Marktplatz können Initiativen, Vereine und Organisationen ihre Projekte vorstellen.

Eingeladen sind am 30. September 2022 von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr ehrenamtlich und hauptamtlich Aktive und Engagierte aus Vereinen, Verbänden, Initiativen und Projekten sowie Multiplikator*innen in Sachsen, Nordböhmen und Niederschlesien. Die Veranstaltung wird simultan übersetzt und ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten. Ansprechpartnerin ist die Mitarbeiterin des Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. Claudia Vater ( Tel. 03 43 44 / 6 48 10, E-Mail: engagement@slk-miltitz.de).

Foto: Magdalena Guła