Du wirst gebraucht. Mach mit.

Seniorenchor der Volksolidarität sucht neue(n) Chorleiter*in

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Wir, der Seniorenchor Dr. Alfred Kalcher, sind 20 Frauen im Alter von 66 bis über 80 Jahren und zwei Männer, die in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität zusammen singen. Unsere bisherige Leiterin hat aufgehört und wir wünschen uns eine(n) neue Leiter/in!

Was müssen Sie können?

- Natürlich sollten Sie ein Instrument spielen können. Für Aufritte vor einem freundlichen Publikum sind die meisten von uns zu gewinnen. Sie sollten aber nicht den Probenbetrieb allein bestimmen. Viele von uns möchten singen – einfach nur in der Gemeinschaft – mit Anspruch – singen.

- wir wünschen uns, dass Sie uns immer wieder herausfordern auch neuere Literatur auszuprobieren. Leider sind nicht alle von uns notensicher. Aber mit etwas Übung und Ausdauer sind uns schon schwierigere Musikstücke gelungen.

Wir würden uns freuen, eine(n) neuen Leteri/in zu finden! Melden Sie sich gern!

Zu uns:

Der „Dr. Alfred- Kalcher – Chor“ wurde 1991 von Dr. Alfred Kalcher als Singegruppe gegründet. In ihr fanden sich Senioren der Begegnungsstätte der Volkssolidarität zusammen. Er, ein ehemaliger Dozent der Pädagogischen Hochschule „Karl Friedrich Wilhelm Wander“ leitete diese Gemeinschaft bis zu seinem Tod im Jahre 2000. Ein Chor mit hohen Qualitätsansprüchen und Erfolgen bei verschiedenen Chortreffen war entstanden. Im Jahr 2001 gab sich der Chor den Namen seines Gründers.

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. Stunden nach Absprache

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
Alfred-Althus-Str. 2a · 01067 Dresden

Handlungsfelder

Kultur / Kunst / Kreatives
Senioren

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

ab 18 Jahre
PDF (120.16 KB)

Über uns:

Begegnungsstätte Friedrichstadt der Volkssolidarität
Alfred-Althus-Str. 2a
01067 Dresden
0351 / 21359992

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Organisation, den Verein oder die Initiative verfassen, die eine Einsatzstelle inseriert haben. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Tipp: Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, kann Dich die Kontaktperson der Einsatzstelle schneller erreichen. Die Telefonnummer wird nicht veröffentlicht. Sie wird unmittelbar an den Kontakt der Einsatzstelle weitergegeben.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Service & Beratung
Was ist ehrensache.jetzt?
Facebook
Instagram
Menü