Du wirst gebraucht. Mach mit.

Interviewer*innen für Zensus 2022 im Raum Delitzsch

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Elf Jahre nach der letzten Auflage ist es im Jahr 2022 wieder Zeit für den Zensus. Dabei handelt es sich um eine bundesweite Zählung, die aktuelle Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszahlen ermittelt. Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder erheben diese Zahlen eigentlich alle zehn Jahre. Aufgrund der Corona‐Pandemie wurde der zunächst für 2021 geplante Zensus aber auf 2022 verschoben. Die Haushaltebefragung übernehmen im Erhebungsgebiet Delitzsch ca. 90 Interviewerinnen und Interviewer, die sogenannten Erhebungsbeauftragten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die diese Aufgabe im Erhebungsgebiet Delitzsch (Delitzsch, Schkeuditz, Rackwitz, Krostitz, Wiedemar, Schönwölkau) übernehmen möchten, können sich jetzt vormerken lassen.

Im März/April 2022 erfolgt die Schulung der Beauftragten. Es ist vorgesehen, dass ein Erhebungsbeauftragter circa 100 Personen befragt. Ihre Arbeitszeit können sich die Interviewerinnen und Interviewer flexibel einteilen. Für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten sie je nach Aufwand eine Aufwandsentschädigung. Fahrtkosten werden unabhängig davon erstattet. Voraussetzung für die Tätigkeit sind Volljährigkeit, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Flexibilität.

Meldungen für das Ehrenamt "Erhebungsbeauftragte" nimmt die Leiterin der Erhebungsstelle Delitzsch, Frau Astrid Pradel, gern per E-Mail oder telefonisch unter 034202 / 34 - 000 entgegen. Weitere Informationen zum Zensus 2022 finden Sie auch im Internet unter www.zensus2022.de.

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. Stunden nach Absprache

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
· im Erhebungsgebiet Delitzsch

Handlungsfelder

Aktionen / Veranstaltungen
Büro / Organisation
Demokratie

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

ab 18 Jahre

Über uns:

Örtliche Erhebungsstelle Zensus 2022 Delitzsch
Amselweg 7
04509 Delitzsch
034202 34000

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Organisation, den Verein oder die Initiative verfassen, die eine Einsatzstelle inseriert haben. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Tipp: Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, kann Dich die Kontaktperson der Einsatzstelle schneller erreichen. Die Telefonnummer wird nicht veröffentlicht. Sie wird unmittelbar an den Kontakt der Einsatzstelle weitergegeben.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Service & Beratung
Was ist ehrensache.jetzt?
Facebook
Instagram
Menü