Du wirst gebraucht. Mach mit.

Freiwillige für die Asylberatung

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Wir, die Amnesty International Hochschulgruppe Dresden, suchen interessierte und motivierte Menschen, um eine Asylberatungsgruppe zu gründen und die bestehenden Asylberatungsstellen in Dresden zu entlasten.

Wen suchen wir?

  • Menschen, die sich vorstellen können, Rechtsberatung für Geflüchtete vor und im Asylverfahren anzubieten. Dabei ist es egal, ob ihr Vorkenntnisse im (Asyl-)Recht habt. – Wir können euch umfassend einarbeiten.
  • Sprachmittler*innen
  • Menschen, die uns bei der Organisation unterstützen können Dabei ist es egal, ob ihr studiert oder etwas anderes macht.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Wie läuft das dann?

Es gibt umfangreiche Seminare, um euch als Berater*innen fit zu machen. Wir planen zusammen, wann und wie oft wir Beratungen anbieten können. Infrastruktur ist da... Dann kann es losgehen. Unsere Gruppe ist gut mit den anderen Beratungsstellen vernetzt und wir können bei Amnesty auf fachliche Supervision durch Menschen mit langjähriger Erfahrung in der Asylberatung zurückgreifen.

Wir freuen uns auf euch!

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. 6 Stunden monatlich

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
Chemnitzer Str. 59b · 01187 Dresden

Handlungsfelder

Begleitung / Beratung
Büro / Organisation
Integration / Sprache
Notfall- / Krisenhilfe

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

ab 18 Jahre
PDF (430.61 KB)

Über uns:

Amnesty International Hochschulgruppe Dresden
George-Bähr-Str. 1e
01069 Dresden
0157 / 88216259
Barrierefreiheit gegeben

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Organisation, den Verein oder die Initiative verfassen, die eine Einsatzstelle inseriert haben. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Tipp: Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, kann Dich die Kontaktperson der Einsatzstelle schneller erreichen. Die Telefonnummer wird nicht veröffentlicht. Sie wird unmittelbar an den Kontakt der Einsatzstelle weitergegeben.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Service & Beratung
Was ist ehrensache.jetzt?
Menü