Du wirst gebraucht. Mach mit.

Bürgerwissenschaftsprojekt „Logbuch der Veränderungen“ erforscht zweiten Lockdown

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Im bürgerwissenschaftlichen Forschungsprojekt „Logbuch der Veränderungen“ der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) dokumentieren Bürgerinnen und Bürger ihre Beobachtungen zu Veränderungen im Alltag des zweiten Lockdowns. Das Projekt analysiert diese Einträge zum gesellschaftlichen Wandel und fragt, wie diese unter Nachhaltigkeitsaspekten zu bewerten sind.

Wir laden Sie ein, Beobachtungen und Einschätzungen in individuellen Logbüchern zusammenzutragen, um gesellschaftlichen Wandel in Zeiten der Corona-Pandemie zu dokumentieren. Teilnehmende können dabei zu folgenden Leitfragen ihre Beobachtungen schildern:

  • Wie ist Ihr Rückblick auf neun Monate Corona-Pandemie?
  • Welche Veränderungen sind schon Alltag?
  • Wo beobachten Sie Veränderungen gegenüber dem ersten Lockdown?
  • Haben Sie sich zum neuen Jahr etwas Besonderes vorgenommen, das Sie tun möchten?

Wie kann man mitmachen?

Das „Logbuch der Veränderungen“ ist seit dem 16. Dezember 2020 wieder online zugänglich. Bürgerinnen und Bürger können pseudonymisiert mitmachen. Rückschlüsse auf die Logbuchschreiber*innen können nicht gezogen werden: www.logbuch-der-veraenderungen.org 

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. Stunden nach Absprache

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
· Online

Handlungsfelder

Bildung / Lernen / Lesen
Computer / Digitales
CORONA Hilfe
Technik / Wissenschaft

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

ab 18 Jahre

Über uns:

Hochschule für Nachhalitge Entwicklung Eberswalde (HNEE)

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Organisation, den Verein oder die Initiative verfassen, die eine Einsatzstelle inseriert haben. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Tipp: Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, kann Dich die Kontaktperson der Einsatzstelle schneller erreichen. Die Telefonnummer wird nicht veröffentlicht. Sie wird unmittelbar an den Kontakt der Einsatzstelle weitergegeben.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Service & Beratung
Was ist ehrensache.jetzt?
Menü