Du wirst gebraucht. Mach mit.

Aktion "Schreib mit!" - Post für Bewohner*innen von Pflegeheimen

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Durch die Ausbreitung des Corona-Virus können die Menschen in Pflegeeinrichtungen derzeit nicht von ihren Angehörigen und Freunden besucht werden. Dieser Kontakt fehlt den Menschen genauso wie uns. Mit einem selbst verfassten Brief oder einer Postkarte kannst du einer Person in einem Pflegeheim in deinem Umfeld eine Freude machen. Gerade in dieser außergewöhnlichen Situation können wir zeigen, dass wir für andere da sind und uns gegenseitig unterstützen. Unsere Kampagne #WasgehtmitMenschlichkeit hat es vorgemacht. Jeder kann etwas beitragen für mehr Menschlichkeit - jetzt sind wir am Zug! #WasgehtmitBriefeschreiben #schreibmit

Warum du mitmachen solltest? Gerade viele ältere Menschen sind derzeit einsam. Wir sorgen uns um sie und möchten ihnen zeigen, dass wir an sie denken. Was es dir bringt? Erinnerst du dich, wann du das letzte Mal einen Brief geschrieben hast? Es fühlt sich einfach toll an anderen damit eine Freude zu machen. Und wer weiß, vielleicht kannst du ganz nebenbei spannende Dinge von anderen Menschen lernen!

Über unsere Website kannst du dich direkt eintragen und mitmachen!

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. Stunden nach Absprache

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
· an deinem Schreibtisch

Handlungsfelder

CORONA Hilfe
Senioren

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

14 - 17 Jahre
ab 18 Jahre
PDF (909.61 KB)

Über uns:

Jugendrotkreuz Sachsen
Bremer Straße 10d
01067 Dresden
0351/ 4678 114

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Institution, den Verein oder die Einrichtung verfassen. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Jetzt persönlich beraten lassen
Menü