Du wirst gebraucht. Mach mit.

4.000 Wahlhelfer/-innen gesucht

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

WANN WERDE ICH GEBRAUCHT? Die Landtagswahl findet am 1. September 2019 statt. Hierfür benötigt die Stadt Dresden über 4 000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. WER KANN MITMACHEN? Alle, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt und deutsche Staatsbürger sind. Außerdem dürfen sie nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein und sollten ihren Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten in Dresden haben. Es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. WAS IST ZU TUN? Wahlhelfer sorgen am Wahltag für einen ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl in den Wahllokalen von 8 bis 18 Uhr und bei der Briefwahlauszählung ab 15:00 Uhr. Sie zählen ab 18 Uhr Stimmen aus und stellen das Ergebnis fest. Im Anhang finden Sie ein Anmeldeformular, welches Sie uns ausgefüllt per Email oder postalisch zukommen lassen oder im Bürgerbüro abgeben können. Weitere Informationen erhalten Sie unter den angegebenen Kontaktdaten. Profilbild: Foto: René Jungnickel | Idee: Oberürber Karger, 2017 | Satz: SUBdesign GmbH, Februar 2019

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. Stunden pro Woche

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
· Dresden

Handlungsfelder

Wahlhelfer

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

ab 18 Jahre
PDF (201.77 KB)

Über uns:

Landeshauptstadt Dresden
Theaterstraße 6
01067 Dresden
03514881118

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Institution, den Verein oder die Einrichtung verfassen. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Jetzt persönlich beraten lassen