Du wirst gebraucht. Mach mit.

4.000 Wahlhelfer*innen für 26.09.2021

Jetzt Kontaktieren

Stellenbeschreibung:

Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt. Hierfür benötigt die Stadt Dresden über 4.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

Wer kann mitmachen?

Alle, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt und deutsche Staatsbürger sind. Außerdem dürfen sie nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein und sollten ihren Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten in Dresden haben. Es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Was ist zu tun?

Wahlhelfer sorgen am Wahltag für einen ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl in den Wahllokalen von 8 bis 18 Uhr und bei der Briefwahlauszählung ab 14 Uhr. Sie zählen ab 18 Uhr Stimmen aus und stellen das Ergebnis fest.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Am einfachsten ist die Online-Anmeldung. Sie können uns aber auch das Anmeldeformular (unter Information) ausgefüllt per E-Mail oder postalisch zukommen lassen oder im Bürgerbüro abgeben. Weitere Informationen erhalten Sie unter den angegebenen Kontaktdaten.

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand des Ehrenamtes beläuft sich auf ca. Stunden einmalig

Einsatzort

Du wirst hier ehrenamtlich tätig sein:
· Dresden

Handlungsfelder

Aktionen / Veranstaltungen
Büro / Organisation

Erforderliche Sprachkenntnisse

Deutsch

Alter

ab 18 Jahre

Über uns:

Landeshauptstadt Dresden
Theaterstr. 6
01067 Dresden
0351 / 4881118

Kontakt aufnehmen

Hier kannst Du eine persönliche Nachricht an die Organisation, den Verein oder die Initiative verfassen, die eine Einsatzstelle inseriert haben. Fülle dazu die Kontaktfelder aus. Bitte beachte die Hinweise zum Datenschutz. Finde Deine Ehrensache-jetzt.

Tipp: Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, kann Dich die Kontaktperson der Einsatzstelle schneller erreichen. Die Telefonnummer wird nicht veröffentlicht. Sie wird unmittelbar an den Kontakt der Einsatzstelle weitergegeben.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Absenden
Service & Beratung
Was ist ehrensache.jetzt?
Menü