Am 23. Februar findet von 17:00 bis 18:30 Uhr der Online-Workshop "Engagement trotz(t) Corona" statt. Anmelden können sich Ehrenamtliche, Koordinatorinnen und Koordinatoren aus Vereinen und Initiativen bis zum 22. Februar per E-Mail an fachstelle-lhp@aktion-zivilcourage.de.

Im Workshop wird auf ein Jahr Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen zurück, aber auch nach vorn, geblickt und gemeinsam ausgetauscht: Welche Auswirkungen haben Kontaktbeschränkungen auf zivilgesellschaftliches Engagement? Wie geht man mit der Planungsunsicherheit um? Wie gelingt der Umstieg auf digitale Angebote? Welche Folgen hat die Pandemie auf Mitgliedszahlen und finanzielle Ausstattung von Vereinen?

Danke an Gastgeber "Aktion Zivilcourage", dass wir mitdiskutieren dürfenn Außerdem sind Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung, das Kulturbüro Dresden und die Evangelische Jugend in Sachsen - Landesjugendpfarramt Sachsen dabei. Ihr auch? Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch!

Mehr Infos auf https://demokratie-dresden.de/online-workshop-engagement-trotzt-corona/