Die Ehrenmünze als dritthöchste Auszeichnung der Landeshauptstadt Dresden würdigt verdienstvolle Personen, die sich ehrenamtlich in besonderer Weise und nachhaltig für die Landeshauptstadt Dresden engagieren.

Noch bis zum 31.08. kann jedermann (Privatpersonen, Institutionen, Vereine etc.) geeignete andere (lebende) Personen vorschlagen.

Die Vorschläge müssen schriftlich eingereicht werden und sind ausführlich und nachprüfbar zu begründen. Die anschließende Entscheidung trifft der Oberbürgermeister auf der Grundlage der Empfehlung durch die von ihm berufende Jury „Ehrenmünze“.

Die Möglichkeit zur Verleihung der Ehrenmünze wurde 2018 vom Stadtrat beschlossen. 2022 wurde sie erstmalig verliehen.

Alle wichtigen Informationen, Adressen und Formulare finden Sie unter http://dresden.de/ehrenmuenze