Im Landkreis Leipzig vermitteln verschiedene Hilfsnetzwerke Engagierte zu den von der Pandemie betroffenen Einsatzstellen, um zum Beispiel in Alten- und Pflegeheimen auszuhelfen sowie zu Hilfsbedürftigen, die beim alltäglichen Bedarf Unterstützung brauchen.

Aktuell sind einige Pflegeheime, Pflegedienste und Wohnheime für Menschen mit Behinderung in großer Not, da es vermehrt zu Mitarbeiterausfällen kommt. Gefragt sind hier engagierte Personen, die bestenfalls Erfahrungen im Bereich Pflege mitbringen. Neben der Betreuung und Pflege werden Personen gebraucht, die sich vorstellen können, Fahrdienste und in der Hauswirtschaft zu unterstützen. Die Pflegekoordination vom Kreissozialamt hat einen Aufruf gestartet, sich zu registrieren. Weitere Informationen finden Sie im Inserat.

Die Stadt Naunhof reaktivierte ebenfalls aufgrund der erneuten Notsituation ihre Freiwilligen-Zentrale, welche bereits im März Menschen durch die Corona-Pandemie begleitete. Dort können sich Helfende und Hilfesuchende melden, um die persönlichen Notsituationen im Alltag zu lösen. Unterstützungen beim Einkaufen, den Hund Gassi führen oder Rezepte bei der Apotheke abholen, sind für Betroffene eine große Unterstützung. Inserat.